31. Dezember 2006

The Streets of Spudville Intro

Sooo,
hier habt ihr nun also das letzte Video für dieses Jahr. Wie gesagt, es ist nicht besonderes und gehört nur zum Vorspann, aber was solls. Ich hoffe, ihr habt trotzdem Freude dran.



Sein Versprechen einhaltend,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

29. Dezember 2006

2006 - Endlich geschafft!

Grüße euch!
Nun also neigt sich das Jahr 2006 dem Ende entgegen... Und wahrscheinlich gibt es Wenige, die diesem Ereignis mit trockeneren Augen gegenüber stehen. An 2006 gibt es, außer der Tatsache, dass ich eine Ausbildung bekommen habe und dabei nur eine einzige Bewerbung schreiben musste, wenige Dinge, denen man hinterherweinen müsste. Vieles ist schief gelaufen, viele Menschen sind auf Nimmerwiedersehen aus meinem Leben davongeschippert und viele Stolpersteine haben sich vor mir auf den Weg gefleetzt.
Jimbo war, neben mir und meiner Familie natürlich, der Hauptleidtragende diesen Jahres. Eigentlich hätten wir schon im Januar gucken sollen, oder aber im Sommer oder aber jetzt um diese Zeit... Leider ist all das nichts geworden und es tut mir leid, dass ich augenscheinlich nicht zu Potte komme - viel Faulheit ist natürlich auch dabei oder die Motivation fehlt ganz einfach. Aber wo wir so kurz vor Silvester sind, wäre es doch ein guter Vorsatz, gleich im Januar loszulegen, nicht wahr? Ich werde aber von nun an keine Termine mehr nennen, bis nicht die erste Master-DVD im DVD-Player rotiert.

Damit ihr mal wieder was zu gucken habt, hab ich hier eine kleine Szene aus dem Film für euch. Ich hoffe, ihr habt ein wenig Spaß daran. Und da ich nun schon 2 Mal von den 2 Leuten, die den Clip gesehen haben, gefragt wurde: NEIN, das spreche nicht ich! Wie kommt ihr auf sowas??


http://www.youtube.com/watch?v=wgoay-WzJpo

Dieses Wochenende werde ich noch einen neuen Film posten, wenn - ausnahmsweise - alles glatt geht. Nicht direkt aus Jimbo's Lucky Day, aber ach... Ihr werdet es schon sehen.
Ich nutze aber schon diese Gelegenheit, mich für euer Interesse zu bedanken. Wahrscheinlich hätte ich, wenn ich nicht schon wegen den Clips so oft Resonanz kriegen würde, längst aufgegeben. Dafür ein dickes, fettes Dankeschön, schaut auch im neuen Jahr wieder rein und freut euch weiter auf den Film. Ich verspreche, dass Jimbo nicht aufgegeben wird!
Bleibt nur noch wenigstens euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein tolles, gesegnetes Jahr 2007 zu wünschen. Bleibt gesund, macht euch ein paar schöne Vorsätze und haltet euch daran. Ich hoffe, euch gelingt alles, was ihr euch vornehmt.
Erleichert,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

11. November 2006

C:Windows - 12. März 1998- 24. Oktober 2006 R.I.P.

Schade!
Das war es also mit der Festplatte. Ihr könnt gerne einen Spendenfond eröffnen, um mir die mehrere hundert Euro teure Restaurierung der Platte zu finanzieren, aber aus meinem Zwiebelleder Portmonee (bei dem ich immer heulen muss, wenn ich reingucke) ist nicht mehr viel rauszuholen.

Für den Film bedeutet das aber nicht viel, außer, dass er vielleeeiiicht länger dauert. Das solltet ihr aber mittlerweile gewohnt sein. Es fehlen keinerlei Daten, weder Sprites noch Sounds noch fertige Szenen. Also immer mit der Ruhe, Geduld bewahren und dann gehts weiter wie gehabt.

Trauernd,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

29. Oktober 2006

Dat jibbet doch niit!!!

Grüße euch!

Also man mag langsam meinen, dass so ein kleiner Fluch auf dem armene Jimbo liegt. Nach einigen Verschiebungen, einigen Problemen und einigen Hürden tut sich nun ein neues Problem auf: Meine Festplatte ist letzte Woche abgeraucht und noch steht in den Sternen, ob die Daten zu retten sind.

Bevor sich jetzt eure Zehennägel kräuseln: Die Filmdaten sind auf meiner externen Festplatte gesichert, nur die Dateien, die meinem Filmschnittprogramm sagen, wo die einzelnen Filmdaten liegen, sind futsch. Das heißt, dass ich im Ernstfall jede einzelne Datei im Filmprogramm neu verlinken kann, falls die Daten nicht zu retten sind. Damit ihr mal eine Vorstellung bekommt, was ich meine: Stellt euch eine Szene vor, in der Jimbo im Vordergrund steht, im Hintergrund ist die nächtliche Stadt, an der eine Straßenbahn vorbeifährt und der Mond am Himmel steht. Banal, gell? Nun müsste ich meinem Schnittprogramm wieder erklären, wo Jimbos Kopf, Körper, linke Augenbraue, rechte Augenbraue, linkes Auge, rechtes Auge, linkes Augenlid, rechtes Augenlied, Mund, Hände und Füße liegen, wie die einzelnen Teile sich bewegen, wo der Stadthintergrund ist, der Sternenhimmel und der Mond, welche Effekte ich für die einzelnen Sprites gesetzt habe, welchem Pfad die Straßenbahn durchs Bild folgt... Und das bei jeder einzelnen Szene, die ich bisher geschnitten habe. Ihr könnt vielleicht also nachvollziehen, dass ich ziemlich fertig mit den Nerven bin.

Ich halte euch hier auf dem Laufenden. Jimbo würde ich selbst dann natürlich nicht hängen lassen, wenn die Daten futsch wären, einen zweiten Teil vom Raben würde es dann aber in absehbarer Zeit erstmal nicht geben, weil die gesamten Daten auf meiner nun abgerauchten Festplatte gelegen haben und ich alles neu machen müsste. Deshalb drückt mir die Daumen, damit ich bald weitermachen kann.

Übrigens: Meiner Co-Writerin Freya alles Gute zum Geburtstag! Yaaaay!

Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

27. August 2006

The Streets of Spudville - Der Rabe

Grüße euch!
Da der zweite Teil des Filmes eine beträchtliche Menge an Mundbewegungen enthält und das eine wahre Fuddelarbeit ist, habe ich mich entschieden, den Film in 2 Akten zu veröffentlichen. Hier ist also nun die erste Hälfte; sobald die zweite Hälfte fertig ist, wird dieses Videofile einfach durch den kompletten Film ersetzt. Ich hoffe, ihr habt Spaß!
Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment


http://www.youtube.com/watch?v=CazqCkFOdMs

25. August 2006

Ankündigung: Der Rabe

Guten Abend!
Der Trailer ist nicht zu gebrauchen für einen Kurzfilmwettbewerb, bei dem das Thema zu allem Überfluss auch noch Deutschland ist... Also pfeifen wir einfach mal drauf. Einen Kurzfilm gibt es jetzt aber trotzdem, den ich schon seit einer der ersten Konzeptzeichnungen mit Jimbo plane: Eine Adaption von Edgar Allan Poes "Der Rabe".



Wer das Gedicht nicht kennt, der kann es sich nun ruhig auch noch ein paar Tage verkneifen. Ganz richtig, "Der Rabe" wird irgendwann um das Wochenende oder Anfang nächster Woche hier per Youtube erhältlich sein und knappe 10 Minuten gehen. Das wird nichts besonderes (Wie "Jimbo's Lucky Day" z.B. *g*), es soll primär dazu dienen, ein wenig mit der Technik herumzuexperimentieren. Habt bitte auch Nachsicht mit mir als Sprecher. Filmtexte zu lesen ist eine Sache, aber so ein hochgestochenes Gedicht vorzutragen ist dann doch etwas anderes. Ich hoffe, ihr werdet trotzdem eure Freude daran haben.



Wichtig ist mir bei dem Film vor allem die Atmosphäre. Ihr werdet weder Action finden noch markerschütternden Horror noch nervenzerfetzenden Thriller. Es gibt gruselige Musik, Blitz und Donner und einen schwarzen, gefiederten Dämon; nicht mehr und nicht weniger. Die Story steht auch nicht direkt mit "Jimbo's Lucky Day" in Verbindung, es ist halt einfach nur eine kleine Spielerei. Also schaut einfach mal Anfang nächster Woche rein, dann wird der Film sicherlich fertig sein.

Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

19. August 2006

DVD Intro

So, da ich nun die Vorzüge von YouTube für den Blog hier entdeckt habe, lasse ich euch gleich an einem weiteren Video teilhaben: Dem Hintergrund des DVD Menüs von Jimbo's Lucky Day. Ihr müsst euch halt nur noch "Film starten", "Szenenauswahl" usw darin vorstellen. Diese Szenen werden übrigens, bis auf die Letzte natürlich, nicht im Film vorkommen, ich nehme euch also nichts vorweg. Ist zwar nichts besonderes, aber ich hoffe, es gefällt euch!

http://www.youtube.com/watch?v=G1LMdOKjFYs

Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unqiue Arts Entertainment

12. August 2006

Jimbo's Lucky Day beim Cinemaxx-Filmwettbewerb

Grüße euch, meine süßen Schnullis!
Der Papa hat jetzt schon länger nicht gepostet, aber dafür gibts dann auch jedes Mal interessante Neuigkeiten - wie auch dieses Mal.
Die Schwester des Produzenten arbeitet, wie einige wissen, im Cinemaxx/Offenbach. Zwar nicht mehr lange, aber halt noch dieses Wochenende. Dort findet ein Filmwettbewerb statt, zu dem auch Jimbo's Lucky Day gebeten wurde. Jawoll, gebeten, richtig gelesen. Der Hund kommt zum Knochen. Wie ihr natürlich wisst, ist der eigentliche Film noch nicht fertig... Der Trailer aber schon.
Es ist sicherlich etwas dreist, bei einem Filmwettbewerb mit dem Trailer für einen Film anzutreten, aber was solls. Bei der Gelegenheit habe ich Optik und Sound des Trailers ein wenig überarbeitet, das Datum angepasst und damit wandert er dann heute ins Kino. Ja, der erste Film vom Produzenten und mir, der den Weg ins Kino findet. Eigentlich müsst ich jetzt die Korken knallen lassen, aber wir wollen mal nichts überstürzen.
Also, der Trailer ist kein anderer als der vom Anfang des Jahres, nur minimal erweitert und mit wesentlich besserem Sound. Aber echte Fans laden sich den natürlich nochmal runter. ;o) Danke nochmal an Zapp2Me fürs hosten!

http://zapp2me.exaxxion.de/Jimbo_s_Lucky_Day_Trailer_2.wmv

Und hier der Youtube Link:


Viel Spaß dabei und drückt unserem vernarbten Hammerschwinger die Daumen, dass er die Jury auch ordentlich durchbeutelt - im positiven Sinne!
Als kleinen Vergleich poste ich hier nochmal den allerersten Trailer, den es für Jimbo's Lucky Day gegeben hat, damit ihr euch mal genau ein Bild davon machen könnt, was für einen Satz der kleine Kerl hingelegt hat. Vielleicht ärgern euch dann die Verspätungen auch nicht mehr so. :)

http://www.more4pc.de/room/jld_trailer.wmv

Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

26. Juni 2006

Thousand Pieces

So, damit ihr mich nicht immer nur nach Jimbo fragt, schmeiß ich euch hier gerade noch einen Happen hin. Denkt jetzt bitte nicht, ich finge wieder mit etwas Neuem an, ohne das Alte zu beenden, gell? Da hat eh der Produzent ein Auge drauf. Aber ihr könnt gerne schonmal ein wenig im Kommentar-Bereich spekulieren. Viel Spaß!
Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

Neues Bild

Schönen guten Abend!
Unter anderem WM-bedingt etwas wenig los hier, aber an Jimbo wird natürlich fleissig weitergearbeitet. Der Produzent hat annähernd 10.000 Soundateien durchgehört und katalogisiert, damit der Sound nun komplett fertig gestellt werden kann. Danach wird das Bild darauf zugeschnitten und fertig ist der Film! :D Klingt einfacher als es ist, aber wir halten uns ran - Nicht aber auf Kosten der Qualität, gell?
Nun, hier habt ihr ein neues Bild, ich hoffe, es mundet euch!



Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

28. April 2006

Wallpaper

Um euch gar nicht erst zur Ruhe kommen zu lassen, schmeiße ich gleich noch die ersten Wallpaper in 3 handlichen Größen hinterher. Einfach auf die Thumbnails klicken, um sie in voller Größe zu kriegen. Wie gesagt, das hier sind die ERSTEN; es werden noch einige folgen, bei Interesse. Viel Spaß damit!
Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

Wallpaper 1 - Manhattan

Mittel (1024x768)


Groß (1280x1024)


Wallpaper 2 - Rain

Mittel (1024x768)


Groß (1280x1024)

26. April 2006

Und weiter gehts..!

So, Leute! Nachdem hier lange genug Stille geherrscht hat, gibt es nun endlich wieder Neuigkeiten zu verzeichnen - und wie könnte es anders sein, natürlich zu unserem allseits beliebten und heiß begehrten Hammerschwinger Jimbo!



Nach einer Neuformierungs- und Erholungsphase haben sich der Produzent und ich dazu entschlossen, den Film in seiner Urfassung fertig zu stellen. Das heißt, es wird weiterhin Lost Heaven als Kulisse für Spudville herhalten und es wird weiterhin professioneller Soundtrack verwendet. Alles andere kostet im Moment einfach zu viel Zeit und, verdammt nochmal, wir wollen den blöden Film doch jetzt endlich mal gucken, nicht wahr? Einer Special Edition zu späterem Zeitpunkt steht ja wirklich nichts im Wege.


Wie viele wissen, arbeitete ich lange Zeit alleine an der technischen Seite des Films, was aber nun auch ein Ende hat, da der gute Produzent sich jetzt einen ebenso guten bzw. in machen Belangen sogar besseren PC als meinen zugelegt hat. Damit übernimmt er jetzt die komplette Ton-Abteilung und ich kann mich voll und ganz auf die Optik konzentrieren. Bisher war es nämlich immer so, dass ich die Szene erst vom Ton her schneiden musste, um DANN das Bild dazu zu schneiden; andersrum wäre es einfach zu kompliziert gewesen. Somit musste ich die Szene also gleich doppelt machen, was mir irgendwann einfach zum Hals raushing. Akku leer, aus die Maus. Gestärkt von ein paar Monaten Müßiggang geht es aber nun mit voller Kraft weiter in Richtung Release, der wohl im Großraum "Sommer" ins Haus steht - Zu einem genauen Termin lasse ich mich, aus offensichtlichen Gründen, aber nicht hinreißen. Hör auf zu lachen!!

Konsequenz der Ur-Version ist natürlich, dass der Film NICHT im Cinemaxx gezeigt wird, aber ich denke, das ist auch gar nicht so wichtig. Wir werden trotzdem dafür sorgen, dass jeder, der Interesse daran hat, den Film zu sehen bekommt, und wer weiß? Vielleicht gibt es ja doch eine Premiere im größeren Rahmen. Aber das steht jetzt erstmal in den Sternen, zunächst wird mal der Film fertig gemacht und dann sehen wir weiter. Sobald der nächste und letzte Trailer erscheint, wisst ihr, dass es nicht mehr lange dauert. Hier noch die bisherige Besetzung, Änderung treten - wenn überhaupt - nur noch kleine auf.

Jimbo........................Stefan Prohaska (Dementia, AidR)
Morris.......................Marcel Rieß (Dementia, Eintracht - Zwietracht, AidR)
Ricky.........................Robert Prohaska (Introducing)
Betty.........................Vanessa Glinka (Unter Uns, 1997-1999)
Herman......................Deniz Köksel (Dementia, AidR)
Thommy.....................Daniel Zimmermann (Introducing)
"Telefonjoker".............Özer Yildirim (Dementia, Eintracht - Zwietracht)
Larry.........................Stephan Bohland (Introducing)
Chef...........................Helmut Rieß (Dementia)
Maja..........................Britta Waltmans (Introducing)
Fette Frau...................Jasmin Rieß (Traum)
Nachbar......................Sieghard Brauer (Introducing)
Waffenhändler.............Dominik Fertr (Als die Blätter schwiegen)
Lucy..........................Michaela Rieß (Introducing)
Conrad Ashkum...........Helmut Krauss (Synchronstimme Samuel L. Jackson uvm.)



Soviel zu den Neuigkeiten! Jetzt, wo ich wieder mit mehr Elan an den Film rangehen kann, werden ich auch wieder öfter hier posten (was sollte ich auch posten, wenn es nichts Neues gibt?), dazu gehören die versprochenen Bilder, Samples und Wallpaper. Ein paar Bilder habt ihr hier nun schon stehen und ich hoffe, sie gefallen euch. Ihr werdet in Zukunft wieder mehr von Jimbo hören und dann können wir in der warmen Zeit des Jahres auch endlich den fertigen Film genießen. Und ich bin fest davon überzeugt, dass ihr nicht enttäuscht sein werdet, dafür werden der Produzent und ich schon sorgen! Bleibt uns treu! :)
Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

7. März 2006

Ergebnis

Nachdem die gestrige Krise unter Cheeseburgern und Malzbier begraben wurde, werde ich euch nun über das Ergebnis aufklären:

Jimbo ist tot.

War nur Spaß. Jim ist genauso lebendig wie vorher und er ist nach wie vor auf dem Weg zu seinem wohlverdienten Glückstag. Mein guter Bruder macht sich dieser Tage an den kompletten Aufbau von Spudville (Peyton Island, Oak Hill, Shoreside und Umland) - Ich werde derweil den Film weiter schneiden wie bisher und dann mit meinem Produzenten zusammen je nach Fertigstellung der einzelnen Bestandteile (Musik, Stadt, Schnitt) entscheiden, wann der Film nun rauskommen soll. Der 31. März war demnach datumstechnisch nach dem 16. Dezember schon die zweite Schlappe und nach den tausend Verschiebungen vom Waldschrat hoffe ich, dass ich nun endlich mal meine Lektion gelernt habe.

Der Status des Films ist jetzt bis auf weiteres "When it's done". Die Stadt wird erstmal einige Zeit in Anspruch nehmen, ist aber auf dem Weg, ebenso der Soundtrack. Je nach Qualität dieser beiden Dinge werden mein Produzent und ich uns dann entscheiden, ob wir 2 Versionen machen - je eine mit dem alten und eine mit dem neuen Look - oder ob wir die erste Version der Stadt und der Musik komplett in die Tonne drücken und nur die Version rausbringen, die völlig uns gehört; die ins Kino kann, die verkauft werden darf, die im Fernsehen laufen darf. Wie gesagt - DARF; haltet mich bitte nicht für größenwahnsinnig... Obwohl ihr damit wohl nicht ganz falsch liegen würdet.

Also ich kann nur ein weiteres Mal um eure Geduld bitten. Alle 2 Tage ein "Wie läufts?", "Was macht der Film?", "Wann ist er fertig?" erinnern mich nur jedes Mal daran, wie viel Arbeit doch noch vor mir liegt und ist daher mehr als kontraproduktiv. Deshalb steht nach wie vor so gut wie meine ganze ICQ Contact List auf Ignore, bis der Film fertig ist (bis auf ein paar Ausnahmen) - Wenn ich also mal nicht antworte, wisst ihr ja warum und solltet, wenn es wichtig ist, euren eMail-Provider bemühen.
So, das wäre alles soweit. Ihr könnt natürlich weiterhin vorbeischauen, es wird hier natürlich immer mal wieder was Neues geben. Das können kleine Clips sein, das können Bilder oder Wallpaper sein, kleine Gimmicks um die Franchise "Streets of Spudville" wie Stadtpläne oder -führer oder auch, wenn mal wieder eine neue Aktion wie die Sache mit den Postern ansteht. Außerdem ist auch die offizielle "Streets of Spudville" Website auf dem Weg, die wohl auch im Laufe der nächsten 4-8 Wochen online gehen sollte, nagelt mich da aber bitte nicht fest - Ihr kennt ja jetzt meine Terminsicherheit. Bleibt uns treu, habt Geduld mit dem SteffL und drückt dem Jim die Daumen, dass er nicht schon VOR seinem Glückstag seinen Ausraster kriegt.
Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

6. März 2006

Schwierigkeiten

Grüße euch mal wieder!
Also, der Titel verheißt nichts Gutes - und dem ist natürlich auch so. Heute früh trudelte eine Mail bei mir ein, die mich ein wenig in... "Ungemach" versetzte.

Wie vielleicht einige von euch wissen waren wir bisher nicht in der Lage, die gewaltige Stadt Spudville, Handlungsort von "Jimbo's Lucky Day", mit unseren bescheidenen Mitteln adäquat umzusetzen. Daher griffen wir auf die fiktive Stadt Lost Heaven aus dem Computer- und Videospiel Mafia zurück, da diese vom Setting zu Jimbo passte wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Vor einigen Wochen schickte ich daher den Machern dieses Spiels eine Mail mit der Frage, ob wir nicht diese Stadt für private Zwecke nutzen dürfen. Als Antwort kam nun folgendes:

"Unfortunately I have to tell you that we and the publisher Gathering strictly prohibit usage of our content by third persons concerning local intellectual property rights, whether its for private or commercial use. An infringement of these copyrights (2003) has to be prosecuted.
I am sorry for not being of any more help."

Also dieses "commercial" reichte mir ja schon für unsere hochgesteckten Erwartungen und Pläne... Aber auch noch für private Nutzung?! Hm! Wie ihr euch denken könnt war das eine sanfte, wärmende Backpfeife für mich.
Jetzt stehen wir vor einem Scheideweg: Der eine Weg endet am 31. März, wie gehabt. In den Genuß kommt dann aber so gut wie niemand. Der andere Weg führt durch einen Wald, kurz darauf über weite Felder (sicherlich mit noch ein paar weiteren Zäunen - aber alle überwindbar), einen kleinen Hügel, ein ganzes Gebirge, durch eine Festung voller Hompfe, die vom Aussehen etwas dem Grinch von Dr. Seuss ähneln, runter durch finstere Katakomben, vorbei an Harry Wijnvoord bis hin zu einem recht weit entfernten, allerdings ungezwungenen Release, der mit eigener Musik und einer eigenen Stadt Hand in Hand geht.
Leider kann ich euch diesmal keinen Poll anbieten, weil das der Produzent und ich ganz alleine ausmachen müssen. Natürlich werdet ihr aber auf dem Laufenden gehalten!
Gruß,
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

16. Februar 2006

Neuigkeiten zur Premiere

Guten Abend!

Ich darf mich erstmal vorstellen: Mein Name ist Marcel und ich bin der ausführende Produzent von "Jimbo's Lucky Day". Einige werden sich jetzt fragen: Was soll das denn? Ausführender Produzent? Nun, es ist nunmal so, dass Leute, die technisch versiert sind, oftmals nicht die finanziellen Mittel haben, einen kompletten Film ohne Hilfe ($) auf die Beine zu stellen.
Ich weiß, dass ich jetzt hiermit immer noch keine Fragen beantwortet habe, aber das werde ich mir nicht nehmen lassen. In einem weiteren Post, der in den kommenden 10 Tagen erscheint, werde ich euch mal eine Übersicht verschaffen, was so ein Film eigentlich kostet! Einige von euch werden sich ganz schön wundern, gell!?

Jetzt zu den Neuigkeiten: Durch meinen Nebenjob als Kassendame habe ich in den vergangenen 3 Jahren sehr viele merkwürdige Menschen kennengelernt und - leck mich am Arsch - da waren ganz schöne Nerds dabei! Egal, durch eine der netteren Bekanntschaften ergibt sich jetzt vielleicht die Möglichkeit, die Premiere des Films im Kino D, hier bei uns, stattfinden zu lassen. Des Weiteren laufen Gespräche mit dem Cinemaxx Offenbach, den Film dort einen Monat laufen zu lassen. Und jetzt sagt nicht, dass wären keine Knallernachrichten! Und jetzt wären wir wieder beim Thema: Ausführender Produzent? Ja! Dafür ist so ein Marcel gut! ; )

Gruß,
Marcel
Maybe Money..? Productions

1. Februar 2006

Ha! Ich hab gelogen!!

Hier ist er also, der finale Trailer zu Jimbo's Lucky Day inklusive Erscheinungsdatum. Lasst mir gerne reichlich Kommentare da, egal ob angemeldet oder nicht. Sagt mir, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, was besser gemacht werden könnte usw. Alles einfach bei den Kommentaren reinknallen! Danke nochmal an ZaPp2Me fürs hosten!
Genug gebabbelt, viel Spaß!

Der kleine Trailer (4MB)
http://zapp2me.exaxxion.de/Jimbo_s_Lucky_Day_Trailer.wmv

Der große Trailer (19MB - Rapidshare)
http://rapidshare.de/files/12315332/Jimbo_s_Lucky_Day_Trailer_HI-Q.wmv.html

Eine gute und eine schlechte Nachricht...

Welche zuerst? Die Gute! Der Trailer kommt heute, jap! Die Schlechte? Nicht mehr am Mittag, bin ja schließlich nicht die Vera. Schaut mal auf die Zeit, wann ich das hier gepostet habe. Ich bin nicht eben aufgestanden, sondern immer noch wach. Ich muss am Donnerstag um 8 aufstehen, und da ich das nicht (mehr) kann, mache ich durch. Damit ich das wiederrum schaffe, muss ich besonders lang schlafen (bis ca. 17 Uhr). Um 18 Uhr muss ich aber schon wieder arbeiten, deshalb wird das vorher einfach nix. Webspace wird mir dankenswerter Weise von Michi H. aus D. zur Verfügung gestellt (Danke nochmal an dieser Stelle ^^), der bekommt das Ding dann geschickt und postet es sicherlich auch umgehend, woraufhin ihr hier den Link erfahrt. Wenn alles glatt geht um 21:01 Uhr! Der Trailer ist aktuell 1:45Min lang und 4,08MB schwer (WMV), was sich noch minimal ändern kann.
Gruß,
Stefan Prohaska
CEO of Unique Arts Entertainment

24. Januar 2006

Kleines Update!

Hallöchen!
Also wollte nur noch mal so zwischendrin mitteilen, dass der Trailer wie versprochen am Nachmittag des 1. Februar hier zu finden sein wird. Wo genau ich ihn hochladen werden, weiß ich selbst noch nicht genau, aber es wird eine kleine, ca. 2 MB leichte Version geben und einen richtigen Whopper von über 20MB, den ich bei Rapidshare hochladen werden, für die, die gern alles ein bisschen schöner haben wollen. Der Trailer wird knappe 1:40 Min lang sein und ausschließlich finales Filmmaterial enthalten, damit ihr euch nun endlich ein Bild von der Qualität des fertigen Filmes machen könnt. Was vielen vielleicht das Wichtigste sein wird: Der Trailer enthält das Datum der Weltpremiere :D Ich weiß, ich mach mich langsam lächerlich, aber ich hoffe, dass der Film bis dahin fertig ist. Dauert zwar noch etwas, aber nicht mehr bis 2007, ganz sicher *äh...* Außerdem wird es, wenn alles gut geht, irgendwann (im März höchstwahrscheinlich) auch endlich eine richtige Homepage von Unique Arts Entertainment, Maybe Money Productions und ihren Filmen geben.
Wie ihr seht, im Grunde alles gute Neuigkeiten, die sich aber nicht sonderlich ausschmücken lassen. Deshalb schließe ich meinen neuen Eintrag schon wieder mit den Worten...
Wir sehen uns bei den Fröschen!
Gruß,
Stefan Prohaska
CEO of Unique Arts Entertainment

17. Januar 2006

Trailer Termin

Guten Morgen! (Ja, bin grade aufgestanden)
Da das mit dem letzten Termin so gut geklappt hat, mache ich jetzt gerade schon wieder einen: Am 1.Februar, gegen Nachmittag wird hier der finale Jimbo's Lucky Day Trailer von knapp 2 Minuten veröffentlicht. Und wie wir alle wissen, dauert es vom finalen Trailer bis zum fertigen Film nicht mehr all zu lange. Der Trailer erscheint im WMV-Format, seht also zu, dass ihr bis dahin alle benötigten Codecs zusammen habt :o)

Der nächste Punkt: Eine Umfrage! Bei Mister Poll könnt ihr nun mitentscheiden, welcher Film nach Jimbo's Lucky Day an die Reihe kommen soll. Wenn Marcel (für alle, die es nicht wissen: Mein ausführender Produzent) und Ich merken, dass der Film mit unseren begrenzten Mitteln unrealisierbar ist, müssen wir allerdings auf die Umfrage husten und machen, was für uns möglich ist. Ein Trailer zu "Thousand Pieces" wird auf der Jimbo's Lucky Day DVD zu finden sein, ebenso von Bionicle und ggf. von Sound of the Butterfly.
Bitte wählt das, was euch am meisten interessiert und nicht das, von dem ihr glaubt, das es uns am meisten Arbeit und Kopfzerbrechen bereitet ;)
Link: http://www.misterpoll.com/3981505820.html

So gut wie alle diese Filme setzen viele Schauspieler und Statisten voraus. Deshalb der Aufruf an alle, die von sich denken, dass sie sowas drauf haben: Meldet euch! Wenn ihr Lust habt, in einem Film mitzuspielen, könnt ihr euch jederzeit gerne melden, damit ich euch für die nächste Produktion vormerken kann. Wenn es zu Live-Action Filmen kommt, hapert es nämlich meistens an den Schauspielern, was in letzter Instanz der Todesstoß für Vendetta war.

So, das war es wieder einmal von mir. Wir sprechen uns hier spätestens am 1. Februar gegen Nachmittag wieder. Bis dann! ;)
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment

11. Januar 2006

Grand Opening!

Herzlich Willkommen im offiziellen Unique Arts Entertainment & Maybe Money..? Productions Blog!

Die Entscheidung, ein Blog zu eröffnen, fiel mir nach dem zweitausendsten "Wann ist denn der Film fertig?" nicht mehr wirklich schwer. Alle, die sich für den Fortschritt von Jimbo's Lucky Day interessieren, haben nun hier die richtige Anlaufstelle gefunden. Ich beantworte gerne weiterhin eure Fragen auch persönlich, versuche euch aber mit den Updates, die ich hier in Zukunft pflegen werde, etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen. ;)

So, ohne größeres Gelaber will ich gleich ma Budder bei de Fische geben: Wie ihr sicherlich alle gemerkt habt ist der Film NICHT zum 16.12.2005 fertig geworden. Grund dafür ist einfach die schiere Arbeit, die so ein Projekt macht. Ohne groß rumzudrucksen: Ich hab mich überschätzt - und zwar gewaltig. Ihr könnt euch hoffentlich denken, dass es nicht damit getan ist, einmal F1 und F4 zu drücken, damit eine komplette Szene fertig ist. Jedes blinzeln, jedes Mund auf- und zumachen, jede Handbewegung muss einzeln und in Handarbeit animiert werden. Das erzähle ich euch nicht, um zu prahlen oder um von euch bemittleidet zu werden, sondern ich will euch nur verdeutlichen, dass es wirklich eine Heidenarbeit ist und ich keine Lust habe, den Rest des Filmes jetzt hinzuschludern, um möglichst schnell fertig zu werden. Dafür ist mir die ganze Sache einfach zu wichtig. Ich hoffe, ihr werdet mir zustimmen, wenn ihr den fertigen Film endlich sehen könnt.

Update zur ganzen Situation: Die Tonaufnahmen sind zu 95% abgeschlossen, kleine Nebenrollen müssen noch vertont werden, das sollte aber bis Ende Januar endgültig gegessen sein. Bis ungefähr zu dieser Zeit will ich auch die komplette Tonspur (in Dolby 5.1, jaaa, ganz was Feines, hm? ;)) fertig haben, um das Bildmaterial dann daran anzupassen. Lippenbewegungen ohne den dazugehörigen Ton zu machen ist nämlich sicher nicht einfach ;)
Nach einer kurzen Schätzung, das Aneinanderreihen der Musikstücke und Sounds komme ich auf eine Filmlänge von ca. 55 Minuten ohne Abspann, welcher selbst nochmal mit gut 4-5 Minuten zu Buche schlägt. Wie lang der Film aber nun endgültig wird, werdet ihr wohl erst wissen, wenn er fertig ist. Ich werde versuchen, noch für den Januar endlich den versprochenen finalen Trailer fertig zu bekommen, der nicht ganz so nichtssagend wie der Erste sein wird, welcher eher nur eine Tech-Demo war. :) Für die, die ihn noch nicht kennen: http://www.more4pc.de/room/jld_trailer.wmv

Hier noch ein paar Daten zum Film, für die, die es interessiert (Stand 11. Januar 2006)
Sounds: 1,85GB
Sprachdateien: 1,19GB
Bearbeitete Frames: 20160
Objekte, Mimik, Animationen und sonstige Sprites: 14,1 GB
Fertig geschnittene Filmminuten: 13,4

Manche fragen sich jetzt "HÄ?? Nur 13,4 Minuten Film?? Was hat der Bastard denn die letzten 4 Monate gemacht??" - Ganz einfach: Die Actionszenen! Die sind zwar nicht sehr lang, sind aber ein Arsch voll Arbeit, von daher dauern die auch am längsten. Dialogszenen, von denen es zahlreiche geben wird, sind da wesentlich einfacher zu animieren und ich hab auch fast nur noch solche Szenen vor mir.
Ich werde hier nun regelmäßig Updates posten, also fragt mich BITTE nicht, wann der Film fertig ist. Ich werde euch selbstverständlich darüber auf dem Laufen halten. Auch darüber, wann und wo Premiere sein wird, wie ihr den Film bei Interesse bekommen könnt usw. Im Internet werde ich ihn, GEMA-bedingt, aber nicht posten können, da wir, wie viele von euch schon wissen, auf Filmsoundtracks angewiesen sind. Wenn wir das Zeug nun im Internet posten, wird der SteffL ganz schnell mal verknackt oder zu 15.000€ Strafe verdonnert, deshalb habt bitte ein wenig Nachsicht mit uns. Wer allerdings Erfahrung im komponieren hat und nur noch nach einer Möglichkeit sucht, seine orchestralen Stücke irgendwo einzubringen (*hust*), der kann sich gerne bei mir melden!
So, das war es soweit für den ersten Post. Viele haben diesen ganzen Text wohl nur in der Hoffnung durchgelesen, einen Hinweis auf den Erscheinungstermin zu bekommen... Diese will ich natürlich nicht ganz enttäuschen. Zum derzeitigen Stand hoffe ich, dass es ggf. zu Fasching was wird, aber bitte nagelt mich da nicht fest. Ich werde dem Film so viel Zeit einräumen wie er braucht, damit er das bewegende Meisterwerk wird, dass sich mein Produzent und euer SteffL ausgedacht haben. ;)
Bis demnächst!
Euer SteffL
CEO of Unique Arts Entertainment